Rechtsanwaltskanzlei Maltry in München - Justizia

Leistung - Mediation

Gemeinsame Lösungen entwickeln durch außergerichtliche Mediation im Erbrecht und Familienrecht

Mediation München - Rechtsanwaltskanzlei Maltry

Schwerpunkte / Anwendungsbeispiele für Meditation

Schwerpunkte in der Mediation

  •   Klärung von Interessen
  •   Vermittlung zwischen den Beteiligten
  •   Konfliktregelung durch Konsens
  •   Außergerichtliches Konfliktbearbeitungsverfahren

Anwendungsbeispiele

  •   Erbkonflikte
  •   Familiäre Konflikte

Mediation - Details und Ablauf

Warum Mediation?

Mediation heißt Vermittlung. Ziel ist es, außergerichtlich eine für beide Seiten einvernehmliche und nachhaltige Konfliktlösung zu finden. Mediation ist nur dann der geeignete Weg, wenn alle Konfliktbeteiligten das Mediationsverfahren auch wirklich wollen!

Mediation beruht auf Freiwilligkeit, Akzeptanz, Offenheit und Vertraulichkeit.

Wie ist der Ablauf und was das Ziel?

Der Mediator erarbeitet hierbei zusammen mit den Betroffenen passende und faire Angebote, die als Grundlagefür eine befriedigende Weiterentwicklung der Situation dienen sollen. Ziel ist es, eine „win-win“-Situation für alle Beteiligten zu schaffen, die nicht nur aktuell konfliktlösend, sondern auch langfristig präventiv ist.

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwaltskanzlei München MALTRY - Renate Maltry

Renate Maltry

Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht

Gesellschafterin
Zum vollständigen ProfilLink Icon
Rechtsanwaltskanzlei München MALTRY - Florentine Heine-Mattern

Florentine Heine-Mattern

Fachanwältin für Erbrecht und internationales Erbrecht

Gesellschafterin
Zum vollständigen ProfilLink Icon

Copyright © 2016 Rechtsanwaltskanzlei Maltry - Fachanwälte für Familierecht und Erbrecht in München. All rights reserved. | Webdesign und Webseitenprogrammierung @die-webseitenverbesserer.de