Ihre Rechtsanwaltskanzlei im Herzen von München | Seit 1984
background

Wir laden
Sie ein

Informieren Sie sich bei unseren Vorträgen!


Vorträge

Hier finden Sie eine Übersicht
über aktuelle Vortragsveranstaltungen.

Nix ist fix: Ehe und Partnerschaft rechtlich begleiten - Ausgleich von finanziellen Nachteilen

Die Veranstaltung ist kostenfrei, Anmeldung per E-Mail an VeranstaltungGleichstellung@stadt.wuerzburg.de.

Heiraten? Ohne Trauschein zusammenleben? Was bedeutet das für meine Zukunft? 

Das geltende Eherecht geht von der wirtschaftlichen Selbstverantwortung jedes Ehepartners, jeder Ehepartnerin aus. Dies bedeutet, dass beim Scheitern einer Beziehung und bei Vollendung des 3. Lebensjahres des jüngsten Kindes eine Ganztagserwerbstätigkeit auch beim betreuenden Elternteil vorausgesetzt wird - eine Situation, die in der Berufspraxis oft begegnet.

Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration hat zur Information die Broschüre "Ehe und Partnerschaft rechtlich begleiten" herausgegeben.
Hier wird auf die Rahmenbedingungen und den Ausgleich von finanziellen Nachteilen durch Erziehungszeiten, z.B. durch den Abschluss von individuellen ehe- oder partnerschaftlichen Vereinbarungen eingegangen. Eine der Autorinnen der Broschüre ist Frau Renate Maltry, Rechtsanwältin, München.

Wir freuen uns, dass Frau Maltry zu einer Informationsveranstaltung nach Würzburg kommt und laden Sie herzlich ein!

Eine Veranstaltung der Gleichstellungsstelle für Frauen und Männer der Stadt Würzburg

10.05.2021
10:00 Uhr

Renate Maltry, Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht

ONLINE

Zukunft positiv gestalten!

Durch den Abschluss eines ausgewogenen Ehevertrags oder einer Scheidungsfolgenvereinbarung können Sie Ihre Zukunft selbst bestimmen.
 
Und Sie vermeiden dadurch oft langwierige, belastende Auseinandersetzungen,
sparen Zeit, Geld und Nerven.

Vereinbaren Sie einen individuellen, auf Sie und Ihren Partner zugeschnittenen Vertrag.
Der Vertrag kann vor, während der Ehe und auch bei Scheitern der Ehe als sogenannte Scheidungsfolgenvereinbarung abgeschlossen werden.

Die Referentin ist Mitautorin der Broschüre "Ehe und Partnerschaft rechtlich begleiten" und stellt sie vor.
 
Sie gibt Tipps über Regelungsmöglichkeiten zu Unterhalt, Versorgungsausgleich, Zugewinn und Erbrecht. Die Broschüre wurde im Mai 2017 vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration herausgegeben und ist kostenfrei.

13.07.2021
20:00 Uhr

Renate Maltry, Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht

ONLINE

Kontaktieren Sie uns ...


Adresse

Kanzlei Maltry

Hohenzollernstrasse 89
D-80796 Munich


Zeiten

Montag bis Donnerstag

von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr 

Freitag

von 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr
oder nach Vereinbarung