Ihre Rechtsanwaltskanzlei im Herzen von München | Seit 1984

Die letzten Dinge regeln - Tücken des gemeinsamen Testaments

17.03.2021 Erbrecht

Man sollte auf Fallstricke achten, damit jeder zu seinem Recht kommt

Gemäß dem Allensbach Institut schreiben der- zeit 36 Prozent der po- tenziellen Erblasser ein Testa- ment. Bei Personen über 56 Jahren sind es 56 Prozent. Das gemeinsame Testament erfreut sich immer größerer Beliebt- heit, erläutert die Erbrechtsex- pertin Renate Maltry. Grundsätzlich kann ein ge- meinsames Testament nur von Ehepaaren errichtet werden. Die Form kann dabei entweder notariell oder handschriftlich erfolgen. Damit ein hand- schriftliches Testament wirk- sam ist, muss es von einem Ehegatten vollständig hand- schriftlich geschrieben sein und der andere Ehegatte muss es unterschreiben.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Kontaktieren Sie uns ...


Adresse

Kanzlei Maltry

Hohenzollernstrasse 89
D-80796 Munich


Zeiten

Montag bis Donnerstag

von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr 

Freitag

von 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr
oder nach Vereinbarung